Wiss. Arbeiten/Veröffentlichungen

Diplomarbeiten, Dissertation:

Probleme der Mutation im Klassen-und Chorgesang und ihre Lösung in der Schulpraxis
Diplomarbeit Schulmusikerziehung (LA Gymn.) und Gesangspädagogik, Musikhochschule Weimar

Überlegungen zur Rationalisierung und Effektivierung stimmtherapeutischer Prozesse.
Diplomarbeit Klinische Sprechwissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle

Zur Frage der Systematisierung und Standardisierung stimmbildnerischer Übungen auf der Grundlage gesangspädagogisch wie gesangswissenschaftlich gewonnener Erkenntnisse von methodischen Gesetzmäßigkeiten der Stimmbildung für die stimmbildnerische Grundlagenarbeit in Schule, Chor und Soloausbildung.
Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophie des Erziehungswissenschaftlichen Bereiches der Universität Flensburg (Prädikat „Sehr gut“)

Fachbücher:

Stimmbildung. Wissenschaftliche Grundlagen – Didaktik – Methodik. Ein Hochschullehrbuch. Wißner-Verlag,  Augsburg 2007, 2. unveränderte Auflage 2013, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage  2015, 303 Seiten

Artikel „Singen als didaktisches Handlungsfeld“ in HANDBUCH MUSIKPÄDAGOGIK (Hrsg: Dartsch, M. et al), Waxmann Verlag Münster/New York 2018, ISBN: 978-3-8252-5040-9

Einzelveröffentlichungen:

01-Pezenburg: Anforderungen und Wege einer systematischen Stimmentwicklung

Ztschr. VOX HUMANA, Fachztschr. f. Gesangspädagogik, Hrsg.: Bundesverband dt. Gesangspädagogen (BDG) und EVTA-Austria-Bund österreichischer Gesangspädagogen
(BDG e.V., Nordstraße 60, 44145 Dortmund)
Jg. 2, Heft3, 02/2007, S. 14-28

02-Pezenburg: Chorische Stimmbildung mit Kindern in Schule und Chor

Ztschr. VOX HUMANA (siehe Nr. 1), Jg. 3, Heft 3, 2/2008

03-Pezenburg: Stimmbildung mit Kindern

Ztschr. Chor Tirol des tsv – Tiroler Sängerbund, Museumstraße 33, A-6020 Innsbruck,
Ausgabe 20/2009, S. 8 und 10/2009, S. 8

04-Pezenburg: Problemfall Stimmanalyse

Ztschr. VOX HUMANA (siehe Nr. 1), Jg. 12.3, 10/2016, S. 30-35

05-Pezenburg: Stimmberatungen und Stimmbildung für Schulmusikerzieher

Ztschr. VOX HUMANA (siehe Nr. 1), Jg. 8.3, 02/2013, S. 30-32

06-Pezenburg: Stimmbildung und Stimmtherapie – Grenzgebiete

Ztschr. Forum Logopädie, Hrsg. Dt. Bundesverband für Logopädie e.V., Augustinusstr. 11a, 50226 Frechen, Jg, 26, Heft 4, 07/2012, S. 24-29

07-Pezenburg: Terlusollogie- Naturgesetz oder Humbug? – Fassung I-2011

Ztschr. VOX HUMANA (siehe Nr. 1), Jg. 6.3, 02/2011, S. 50-55

08-Pezenburg: Terlusollogie-Naturgesetz oder Humbug? Fassung II-2012

Ztschr. Forum Logopädie, Hrsg. Dt. Bundesverband für Logopädie e.V., Augustinusstr. 11a, 50226 Frechen, Jg. 26, Heft 4, 07/2012, S. 29 ff

09-Pezenburg: Gesangspädagogik und Lernpsychologie

Ztschr. VOX HUMANA (siehe Nr. 1), Jg. 10.3, 12/2014, S. 56-69

10-Pezenburg: Funktionslogik im Gesangsunterricht

Ztschr. VOX HUMANA (siehe Nr. 1), Jg. 13.3, 10/2017, S. 38-40

11-Pezenburg: Deutschland noch Bildungsland, oder?

Ztschr. VOX HUMANA (siehe Nr. 1), Jg.4.3, 02/2009, S. 59-62

12-Pezenburg: Die Terlusollogie und ihre Grundlagen – Erich Wilks Typenlehre, Kritik. 

Siehe: Aktuelle Beiträge/ Kritische Beiträge zur Terlusollogie/ auf dieser Homepage

13- Pezenburg: Buchrezension zu: Uwe Janatzek: Pseudowissenschaft Terlusollogie.

(Ein Beitrag zum Demarkationsproblem für Studierende der Sozialen Arbeit. Diplomica Verlag GmbH. Hamburg 2017, ISBN: 978-3-96146-516-3)

Rezension veröffentlicht bei: http://www.michael-pezenburg.de / Aktuelle Beiträge –